Messewände / Bannerdisplay-Wan...

Bannerdisplay-Wand "Stage"

Ausführungen
Abmessungen
System (BxH): 1100 x 2300 mm
Grafik (BxH): 1100 x 2190 mm
Artikelnummer: 114801
Kundenbewertungen anzeigen
Spitzenqualität aus
europäischer
Produktion
Weiterverarbeitung
nach deutschen
Qualitätsstandards
auf den Wunschzettel
Ihr Preis:
787,32 €
zzgl.MwSt zzgl.Versandkosten

ARCOMM Sparpreise

    %
    • ab 2 Stück
    • 764,50 €
    • ab 5 Stück
    • 737,85 €
    • ab 10 Stück
    • 711,19 €
    • ab 20 Stück
    • 691,41 €
  • Verkauf nur an Unternehmen und öffentliche Einrichtungen
Anzahl: 
Alle Preise zzgl. gesetzlicher USt. Verkauf nur an gewerbliche Abnehmer i.S.d. §14 BGB.
.
Das Bannerdisplay-Wand "Stage" ist ein ideales Messewandsystem, dass für große Räume genau richtig ist. Damit eigenet es sich zum beispiel für Konferenzen als Bühnen-Hintergrund oder ähnlichem. Das System ist durch seine großen Füße sehr stabil.
  • Lieferumfang: 1 senkrechte und 2 waagerechte gerade Stangen, 1 Kreuzfuß (optional ovale Bodenplatte), Textilbahn bedruckt und konfektioniert
  • Kurze Aufbauzeit
  • durch leicht gespanntes Textilband keine Faltenbildung
  • Textilgrafik in gesamter Länge oder Teilstücken
  • sehr stabil durch Standfüße
  • die waagerechten Stangen können gerade oder gebogen sein
  • gebogen, Breite 110cm
  • gebogen, Breite 220cm
  • gebogen, Breite 330cm
  • gebogen, Breite 440cm
  • gebogen, Breite 550cm
  • gebogen, Breite 660cm
  • gebogen, Breite 770cm
  • gerade, Breite 110cm
  • gerade, Breite 220cm
  • gerade, Breite 330cm
  • gerade, Breite 440cm
  • gerade, Breite 550cm
  • gerade, Breite 660cm
  • gerade, Breite 770cm
  • S-Form, Breite 330cm
  • S-Form, Breite 550cm
  • S-Form, Breite 660cm

Grafikmaße

 
Dokumentformat: 1100 x 2190 mm sichtbarer Bereich: 2030 x 1100 mm (zzgl.80 mm oberer Hohlsaum,80 mm unterer Hohlsaum,0 mm Zugabe)

Airtex ist für eine Fotowand zu empfehlen
Von PHONE FOTO Hamburg am 11.08.2016

Die Stage-Fotowand besticht durch eine wunderbar ebene Präsentationsfläche. Das haben wir mit anderen Fotowänden in dieser Breite und Höhe bisher noch nicht erreicht. Wir haben im Vorfeld etwas mit den Materialien experimentiert, die ARCOMM für die Grafik anbietet. Textil ist nicht blickdicht genug. Selbst der angebotene Softimagestoff läßt Licht mittlerer Lichtquellen durch. Die Plane als Alternative ist da besser, jedoch glänzt die Oberfläche etwas. Das könnte bei Blitzlicht unerwünschte Lichtreflexe verursachen. Fündig wurden wir bei einem Airtex-Material. Leider steht das nicht als Auswahl zur Verfügung, sondern wir wurden erst durch die Hotline darauf aufmerksam gemacht. Das Airtex-Material ist weitestgehend blickdicht, hat eine stumpfe, fast schon an Textil erinnernde rauhe Oberfläche. Reflexionen sind dort ausgeschlossen, ohne daß das Licht geschluckt wird. Das Material wirkt glatt und hat den Anschein eines ganz leichten Schimmers. Das aber nicht so weit, daß das stören würde sondern eher in der Art, daß es hochwertig wirkt. Die Qualität des Drucks ist auf allen Materialien einwandfrei und brillant. Auch kleine Schriften werden ausreichend scharf und gut leserlich dargestellt. Die Seiten fallen bei Plane und dem Airtex-Material sehr gerade, so daß man getrost auf einen Saum verzichten kann. Fazit: Für eine Fotowand sollte man unbedingt nach diesem Material fragen. Wir bekamen es ohne Aufpreis.

Unsere Tests
Von FU Berlin am 17.11.2015

Die Präsentationswand ist für extreme Höhen ausgelegt und wir haben für eine Bühnen-Rückwand davon Gebrauch gemacht. Was nach der Lieferung zuerst auffällt, sind die sehr starken und stabilen Stangen. Diese sind perfekt ineinander zu stecken, so daß hier keine wie auch immer geartete Verbindungstechnik mit der Zeit Ermüdungserscheinungen bekommen kann. Langlebigkeit war uns wichtig und ist hier offensichtlich garantiert. Diese Wand aufzustellen, fällt nicht weiter schwer. Für unseren Zweck und die benötigte Höhe haben wir die verschiedenen Füße getestet. Der flache Fuß ist optisch etwas angenehmer und auch recht groß. Bei der XXL-Höhe ist aber der weiter ausladende Kreuzfuß stabiler. Das gilt zumindest für eine gerade Wand. Bei gebogenen Messewänden ist die Standfäche größer und die Gefahr des Umfallens wesentlich kleiner. Trotzdem sollte auch eine gerade Wand von über 5 Meter Breite nicht in der kompletten XXL-Höhe aufgebaut werden. Für unseren Fall war der sichere Einsatz bei 270 cm ausgereizt. Auch wenn diese Höhe im Shop nicht vorgesehen ist, kann man sich das bei arcomm passend liefern lassen. Die Stage-Präsentationswand ist perfekt und für unsere Zwecke sehr gut geeignet. Zwei Sterne ziehe ich trotzdem ab, denn die Informationen, die wir durch eigene Tests und Nachfragen bei arcomm herausgefunden haben, hätte ich mir auf der Webseite bereits gut aufbereitet gewünscht.

die Grafikbreite beachten
Von IS Immobilien Stuttgart am 06.12.2014

Ich habe jetzt seit einigen Monaten das Stage im Einsatz und empfehle es hiermit weiter. Der Aufbau der Stangen ist total einfach. Da die Grafik recht lang ist, empfiehlt sich aber auf jeden Fall, den Aufbau zu zweit zu erledigen. Der Transportkoffer ist dermaßen stabil, daß den wohl nichts anhaben kann. Innen sind die Stangen gut abgelegt. Einen ähnlichen Koffer habe ich kürzlich im Baumarkt gesehen, scheint also wohl beim Stage eine spezielle Anpassung zu sein. Schwierig erweist sich der Transport der Grafikplane. Da sie oben und unten einen Hohlsaum hat, empfiehlt sich eine Längs-Aufwicklung. So haben wir das von ARCOMM auch erhalten. Bei einer Breite von 330 cm ist das gerade noch ok. ARCOMM empfiehlt ja auch noch eine etwas dünnere airtex-Plane und Textil. Ich kann mir gut vorstellen, daß sich diese quer besser einrollen lassen, so daß bei größeren Breiten eher diese Druckmaterialien zu empfehlen sind. Denn selbst bei der maximalen Höhe des Stage ist die Höhe der Rolle dann mit etwas über 3m noch handhabbar. Wir haben zu dieser Messewand auch noch Leuchten. Sie sind nicht die schönsten, aber sie leuchten das Display gut aus und sind einfach anzubringen. Man hat bei dieser Messewand im Vorfeld einiges zu entscheiden, aber schon die Möglichkeit, bei Bedarf immer wieder neue Segmente einfach hinzuzufügen, finde ich spannend. Inwieweit es dann besser wird, die Grafik aufzuteilen, werden wir sehen.

Sieht als Raumtrenner nicht so technisch aus.
Von MAN am 29.01.2014

Das Stage-Messewandsystem ist eine sehr interessante Alternative zu herkömmlichen Messewänden. Wir waren auf der Suche nach einer Messewand, die möglichst groß sein kann und von der Grafikseite her nicht in Segmente geteilt ist. Wände mit PVC-Platten, wie sie für Messestände üblich sind, kamen darum nicht in Frage. Auch keine aufrollbaren PVC-Bahnen und auch keine Systeme, bei denen man eine Textilgrafik mit Silikonkeder befestigt. Das schränkt die Auswahl schon mächtig ein. Die nächste Forderung war, daß unsere Wand frei im Raum stehen kann, ohne Stützen oder ähnliche Vorrichtungen. Mit der Stage-Messewand sehen wir das alles erfüllt. Die Grafik läuft bei uns auf einer Breite von fast 8 m. Damit bekommen wir eine ansehnliche Trennung des Raums hin, ohne daß es zu technisch aussieht.

Geben Sie hier Ihre Produktbewertung ab
Melden Sie sich im Shop an, um dieses Produkt zu bewerten.

Ihr Preis:
787,32 €
zzgl.MwSt zzgl.Versandkosten

ARCOMM Sparpreise

    %
    • ab 2 Stück
    • 764,50 €
    • ab 5 Stück
    • 737,85 €
    • ab 10 Stück
    • 711,19 €
    • ab 20 Stück
    • 691,41 €
  • Verkauf nur an Unternehmen und öffentliche Einrichtungen
Anzahl: 
Alle Preise zzgl. gesetzlicher USt. Verkauf nur an gewerbliche Abnehmer i.S.d. §14 BGB.
.
  • Ihre Zahlungsmöglichkeiten:
.
Markenprodukte von:
.
.
ARCOMM GmbH new media services | Groß-Berliner Damm 73e | D-12487 Berlin | Tel.: +49 (0)30 351 26 92 70 | Fax: +49 (0)30 351 26 92 61 | E-Mail: info@display-fachmarkt.de | Impressum & Datenschutz
ARCOMM verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.